WTG II (Landesliga)

Mannschaftskapitän: Tobias Weckerle

Überzeugend schaffte die WTG-Zweite im letzten Jahr den Aufstieg von der Bezirks- in die Landesliga und das ohne Punktverluste in der Vorrunde. Lediglich im Ligafinale musste sich das Team ganz knapp der TSG Backnang geschlagen geben, was aber nichts mehr am Aufstieg ändern konnte. „Wir wollen versuchen an die starken Leistungen der Vorsaison anzuknüpfen, wenngleich wir wissen, dass es uns die Gegner in der Landesliga nicht leicht machen werden“, gibt sich Trainer Eckart Schauerhammer optimistisch. Schauerhammer spielt damit auf die Zusammensetzung der Mannschaft an. Diese bleibt im Vergleich zum letzten Jahr nahezu identisch und wurde punktuell sogar verstärkt.

Die Sechskämpfer Niccolo Spiess und Adrian Dudev bilden zusammen mit den Routiniers Tobias Weckerle, Lars Herbstritt, und dem Neuzugang Peter Knemeyer das Rumpfteam. Mit den Gerätespezialisten Luis Weiß und Christian Marques besetzt die WTG II den Boden, Sprung und das Reck hochkarätig. Das Team wird komplettiert durch Janek Mohr, Yannick Kellenberger und Moritz Dieterich, die allesamt von der dritten Mannschaft aufrücken. „Mit diesem Kader haben wir alle Chancen in der Landesliga und wollen folgerichtig einen Podestplatz erreichen“, nennt Jaeschky das sportliche Ziel.

Ein Wiedersehen wird es mit der TSG Backnang geben, die die Verantwortlichen der WTG aufgrund der vergangenen spannenden Wettkämpfe als sehr stark in Erinnerung haben. Ebenso bekannt aus der letzten Saison ist der MTV Stuttgart, der unlängst durch den Rückzug seiner ersten Mannschaft aus der Bundesliga Schlagzeilen gemacht hat.


Turner: Niccolo Spiess, Adrian Dudev, Tobias Weckerle, Peter Knemeyer, Janek Mohr, Moritz Dieterich, Luis Weiß, Yannick Kellenberger und Jan Griesmeier.


>> Hier geht es zur Tabelle der WTG Heckengäu II: [klick]